Minisportabzeichen

Das Minisportabzeichen


Auf Grundlage der altersgerechten Bewegungsgeschichte werden den Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren Bewegungsgelegenheiten und –erlebnisse aufgezeigt, die ihre individuellen motorischen Grundfertigkeiten weiterentwickeln und verbessern sollen.
Der Hase Hoppel und der Igel Bürste werden auf ihrem Weg durch den Wald zum Geburtstag von Frau Eule begleitet.
Unterwegs müssen sie zum Beispiel Nüsse zur Verpflegung sammeln oder Flüsse überqueren.



… mit Hoppel und Bürste




Die Übungen


Die sechs ausgewählten Übungen orientieren sich an den elementaren Grundfertigkeiten wie Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen.

Da die Übungen leicht abwandelbar sind, können verschiedene Schwierigkeitsstufen eingebaut werden.
Dies ermöglicht jedem Kind in seinem individuellen Entwicklungsstand das Erreichen des Minisportabzeichens.
Eine geringe Materialauswahl macht es möglich, die Übungsdurchführung an die örtlichen Rahmenbedingungen anzupassen.



Sowohl die Materialmappen, als auch die fertigen Materialkisten können in der KSB-Geschäftsstelle ausgeliehen werden.


Zusätzlich wird mit den Übungen des Minisportabzeichens auf das "richtige" Sportabzeichen vorbereitet, welches ab dem 6. Lebensjahr absolviert werden kann.


Zur Belohnung bekommt jedes Kind eine Urkunde und ein Bügelabzeichen.



Kontakt:
Sina Harst
05151 956206
s.harst@ksbhameln-pyrmont.de